Home > Girokonto > Kostenlose Girokonto-Angebote genauer prüfen

Kostenlose Girokonto-Angebote genauer prüfen

Bank flickr loop oh 200x300 Kostenlose Girokonto Angebote genauer prüfen

Bank | © by flickr/ loop_oh

Immer mehr Banken in Deutschland werben mit einem kostenlosen Girokonto. Doch Verbraucher sollten bei diesen Angeboten Vorsicht walten lassen und die Offerten genauestens prüfen. Kostenlose Girokonten sind zwar alles in allem keine Seltenheit mehr, doch sie sind sehr häufig an Bedingungen gebunden, die von Seiten des Kunden erfüllt werden müssen. Um bösen Überraschungen vorzubeugen, sollten diese Bedingungen genauestens studiert werden. Oft sind Girokonten nur dann kostenlos, wenn die Kunden einen monatlichen Mindestgeldeingang nachweisen können.

Demnach sollte vor der Kontoeröffnung genauestens geprüft werden, ob das Girokonto grundsätzlich kostenfrei ist oder ob dafür ein monatlicher Geldeingang erreicht werden muss. Kann dieser nicht erreicht werden, fallen bei den Banken Gebühren unterschiedlicher Höhe an. Auch dieser Aspekt sollte zwingend geprüft werden. Bei der Suche nach einem Girokonto sollte aber auch geprüft werden, wie die Bank zu erreichen ist. Dies gilt vor allem für die telefonische Kontaktaufnahme, die bei vielen Finanzunternehmen kostenpflichtig ist und nicht zu den normalen Konditionen angerufen werden kann.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks