Home > Girokonto > Comdirect stellt Kartensystem bei Girokonto um

Comdirect stellt Kartensystem bei Girokonto um

Postbank by flickr 4nitsirk 300x189 Comdirect stellt Kartensystem bei Girokonto um

Postbank | © by flickr/ 4nitsirk

Comdirect hat sich bei dem eigenen Girokonto für eine Umstellung des Kartensystems entschieden. Dafür wurde die Ausgabe von den Maestro-Karten in weiten Teilen bei der Bank eingestellt. Anstelle dieser werden von der Comdirect V-Pay-Cards eingesetzt. Diese können von den Kunden allerdings nur im Ausland Europas eingesetzt werden. Kunden, die sich außerhalb von Europa aufhalten, sind auf eine Kreditkarte angewiesen. Die Comdirect orientiert sich bei der Umstellung des Kartensystems an dem Beispiel der DKB und der Postbank.

Für den Kunden der Bank ändert sich mit der neuen V-Pay-Card nichts, wenn sie sich im europäischen Ausland aufhalten. Auch in Deutschland kann die Karte recht problemlos eingesetzt werden. Bargeldabhebungen sind an entsprechenden Geldautomaten für die Kunden der Bank kostenfrei. Darüber hinaus ist in dem Girokonto der Bank auch eine kostenfreie Kreditkarte enthalten. Damit geht das neue Kartensystem für sie nicht mit einem Mehraufwand einher. In Verbindung mit dem Girokonto setzt die Bank auf die Visa-Karte.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks