Home > Tagesgeldkonto > Bank of Scotland verlängert Tagesgeld-Aktion

Bank of Scotland verlängert Tagesgeld-Aktion

Bank of Scotland Redvers 300x225 Bank of Scotland verlängert Tagesgeld Aktion

Bank of Scotland © by flickr/ Redvers

Die Bank of Scotland hat sich erneut für die Verlängerung ihrer Tagesgeld-Aktion entschlossen. Demnach können sich Neukunden bei der Bank auch weiterhin auf ein Startguthaben in Höhe von 30 Euro verlassen. Der Bonus wird von dem Finanzunternehmen gewährt, wenn die Kunden bis zum 4. März 2012 ihr Tagesgeldkonto eröffnen. Der Bonus wurde von Seiten des Kreditinstituts nicht an eine Mindesteinzahlung gebunden. Wie die Bank of Scotland mitteilte, erhalten die Kunden die Prämie sechs Wochen nach der Gutschrift der individuellen Ersteinlage ausgezahlt.

Dabei erfolgt die Auszahlung des Bonus auf das Tagesgeldkonto. Bei der Aktion wurde von Seiten der Bank of Scotland auf eine Mindestanlagedauer verzichtet. Demnach kann täglich auf das Geld des Tagesgeldkontos zurückgegriffen werden. Die Kunden profitieren damit von einem hohen Maß an Flexibilität. Auch die Umlagerung der Einlagen auf eine Festzinsanlage ist möglich. Selbstverständlich ist die Kontoführung bei dem Tagesgeld der Bank of Scotland für den Kunden kostenfrei. Allerdings erfolgt diese ausschließlich online.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks