Home > Girokonto > Gemeinsames Girokonto bei Paaren sehr beliebt

Gemeinsames Girokonto bei Paaren sehr beliebt

Postbank by flickr 4nitsirk 300x189 Gemeinsames Girokonto bei Paaren sehr beliebt

Postbank | © by flickr/ 4nitsirk

Ein gemeinsames Girokonto ist bei Paaren ausgesprochen beliebt. Zu diesem Ergebnis kam eine aktuelle Emnid-Umfrage, die im Auftrag der Postbank durchgeführt wurde. Im Zuge der Umfrage wurde ermittelt, wie Paare mit den eigenen Finanzen umgehen. Das Ergebnis zeigt, dass etwa 43 Prozent von denen, die sich in einer festen Partnerschaft befinden, auf ein gemeinsames Girokonto setzen. Dieses ist weitgehend als Gemeinschaftskonto bekannt. Das gemeinsame Girokonto sorgt nach Ansicht der Paare für mehr Transparenz. Allerdings gilt es bei der Nutzung eines Gemeinschaftskontos auf allerhand Besonderheiten zu achten.

Wie von Seiten der Postbank betont wurde, funktioniert ein solches Gemeinschaftskonto nur, wenn gegenseitiges Vertrauen und klare Absprachen vorhanden sind. Schon vor der Eröffnung eines gemeinsamen Girokontos sollten demnach einige Fragen geklärt werden. Dabei müssen Themen wie die monatlichen Fixkosten und Ausgaben für größere Anschaffungen berücksichtigt werden. Auch die private Altersvorsorge sollte geklärt werden. Zu den Themen, die berücksichtigt werden müssen, gehört auch eine mögliche Kontoüberziehung und die Handhabung dieser.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks