Home > Tagesgeldkonto, Zinsen > Ausblick auf Tagesgeldzinsen im Juni

Ausblick auf Tagesgeldzinsen im Juni

Geld flickr falonaj 300x198 Ausblick auf Tagesgeldzinsen im Juni

Tagesgeld | © by flickr/ falonaj

Der Juni ist erst wenige Tage alt, doch schon jetzt zeigt sich deutlich, dass sich die allgemeinen Entwicklungen auf dem Markt der Tagesgeldkonten fortsetzen werden. Auch weiterhin dürfen sich Anleger mit Blick auf die Zinssätze bei dem Tagesgeldkonto nicht auf neue Rekordwerte freuen. Bei den meisten Banken bleiben die Zinsen auf einem doch recht niedrigen Niveau. Der Grund dafür ist der Leitzins, der auch weiterhin sehr niedrig ist. Trotzdem dürfen sich die Anleger auch im Juni auf einige wirklich attraktive Angebote verlassen.

Bei der Ikano Bank erhalten beispielsweise sowohl Neu- als auch Bestandskunden Zinssätze in Höhe von 2,51 Prozent. Dabei darf jedoch nicht in Vergessenheit geraten, dass es sich hierbei nicht um ein Tagesgeldkonto im klassischen Sinne, sondern um ein Kreditkartenkonto handelt. Zum 8. Juni 2012 wurden bei MoneYou dagegen die Zinsen gesenkt. So erhalten Neu- und Bestandskunden von der ABN-Amro-Tochter mittlerweile nur noch Zinsen in Höhe von 2,45 Prozent. Die Zinsgutschrift erfolgt quartalsweise und wirkt sich so positiv auf die Rendite aus.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks