Home > Sonderaktionen > Anlagezinsen weiter im Aufwind

Anlagezinsen weiter im Aufwind

Die Festgeld Zinsen befinden sich auch weiterhin im Aufwind und verschaffen der Geldanlage zusätzliche Attraktivität. In den vergangenen Wochen haben mehrere Banken ihre Zinssätze für das Festgeldkonto zu Gunsten der Anleger angepasst. Vor allem bei einzelnen Laufzeiten können sich Verbraucher derzeit auf hohe Zinsen verlassen. Zu den führenden Anbietern auf dem Markt gehört auch weiterhin die Bank of Scotland. Aktuell können sich Anleger bei dem schottischen Geldhaus in Verbindung mit dem Festgeldkonto Zinsen in Höhe von bis zu 2,8 Prozent sichern. Daneben erhalten Neukunden eine Prämie in Höhe von zusätzlich 40 Euro.

Für frischen Wind auf dem Festgeld Markt sorgen aber auch die zahlreichen neuen Banken, die in Deutschland derzeit mit Angeboten werben. Bei einer Laufzeit von 12 Monaten zahlt die neue AKF-Bank derzeit 2,7 Prozent Zinsen. Die Guthaben der Festgeldkonten sind bis zu einer Summe von 100.000 Euro gesetzlich durch die Einlagensicherung geschützt. Auf dem Markt der Festgeldkonten ist derzeit auch die IKB Direkt neu. Hier erhalten Anleger bis zu 2,5 Prozent Zinsen bei einer Laufzeit von einem Jahr.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks