Archiv

Archiv für Dezember, 2011

Jahresausblick Baukredite 2012

20. Dezember 2011 Keine Kommentare

Baubeginn Baukredit 300x197 Jahresausblick Baukredite 2012

Baubeginn dank Baukredit - flickr/USACEpublicaffairs

Ein frohes neues Jahr! Das können wir wirklich allen zukünftigen Häuslebauer wünschen und all jenen, die ihre Hypotheken verlängern müssen oder können. Warum? Selten war der Ausblick so günstig wie dieses Jahr. Aber werfen wir zuerst ein Blick zurück ins alte Jahr 2011. Wie war das Jahr? Schrecklich! Eine Krisenmeldung jagt die andere. 2008 sprachen wir von Bankenpleiten, 2011 reden wir hingegen über Staatspleiten.

Das sind ganz andere Dimensionen. Banken und Versicherungen müssen riesige Milliardenbeträge abschreiben und mit Verlusten Anleihen verkaufen, weil deren Rating immer weiter abgestuft werden. Das Misstrauen der Banken untereinander ist riesig.

Der Goldkurs explodiert, die Schweizer Notenbank sah sich sogar genötigt den Wechselkurs zum Euro festzuschreiben, so groß war die Nachfrage nach dem Franken. Die Notenbanken haben in einer gemeinsamen Aktion versichert, dass jede Währung in ausreichendem Maße vorhanden sein wird. Die Refinanzierungskosten für die Banken bei der EZB sind historisch günstig. Keine Bank traut mehr einer anderen. Lieber parken sie ihr Geld unlukrativ bei der Zentralbank, als es sich untereinander zu leihen.

Werfen wir wieder einen Blick in die Zukunft, besser gesagt ins nächste Jahr. Historisch niedrige Zinsen unter 3% für Hypotheken, kann man schon heute bekommen, wenn man sich die Angebote im Vergleich beim Darlehensrechner anschaut, und so wird es auch bleiben. Die Banken sehen im privaten Immobilienbesitzer eine vergleichsweise sichere Anlage. Der Ausblick für das kommende Jahr ist daher gering verändernd. Die Zinsen werden weiter fallen, wenn die Krise sich weiter verschärft, die Rating-Agenturen weitere Länder herabstufen oder Banken und Versicherer Insolvenz beantragen und auf staatlichen Hilfen angewiesen sind.

Der wahrscheinlichste Fall, die Krise plätschert weiter vor sich hin, bedeutet auch wenig Bewegung, tendenziell eher leicht fallende Zinsen. Der unwahrscheinlichste Fall, die Politik findet eine schnelle und von den Märkten akzeptierte Lösung, würde sich sicherlich sofort mit einem Zinssprung bemerkbar machen. Trotzdem ist das Vertrauen in die Banken und die Staatsanleihen im allgemeinen zerstört und muss langsam zurückkommen.

Viel lukrativer sind dann Aktien und so werden sich institutionelle Anleger eher in diese Richtung orientieren. Bei den Hypothekenzinsen wird am kurzen Ende wird sicherlich nervöser reagiert werden als am langen Ende. Deshalb scheint es ratsam, sich die historisch niedrigen Zinsen im kommenden Jahr für einen langen Zeitraum zu sichern.

KategorienZinsen Tags: , ,

Bank of Scotland verlängert Tagesgeld Aktion

18. Dezember 2011 Keine Kommentare
Bank of Scotland Redvers 300x225 Bank of Scotland verlängert Tagesgeld Aktion

Bank of Scotland © by flickr/ Redvers

Die Bank of Scotland kann mit ihrem Tagesgeldkonto immer wieder bei Vergleichen punkten. Nun hat sich die Direktbank für eine Verlängerung der Neukundenaktion entschieden, die bei dem Tagesgeldkonto zur Verfügung steht. Neukunden erhalten bei der Bank of Scotland ein Startguthaben in Höhe von 30 Euro, wenn sie sich für die Eröffnung eines Tagesgeldkontos entscheiden. Ursprünglich wurde die Aktion lediglich bis zum 15. Dezember 2011 angeboten. Nun hat sich die Bank of Scotland abermals für eine Verlängerung dieser entschieden.

Im Zuge dessen können sich die Kunden der Bank den Bonus bei der Eröffnung des Tagesgeldkontos bis Ende Januar sichern. Neben dem Startguthaben kann das Tagesgeld der Bank of Scotland auch weiterhin mit einer attraktiven Verzinsung punkten. Diese liegt deutlich über dem allgemeinen Marktdurchschnitt. Bei dem Tagesgeldkonto der Bank handelt es sich um eine kurzfristige Geldanlage, die dem Anleger ein hohes Maß an Flexibilität einräumt. Bei dem Tagesgeldkonto der Bank müssen die Kunden weder auf Kündigungsfristen, noch auf eine feste Vertragslaufzeit achten.

Netbank erhöht Startguthaben bei Girokonto-Aktion

17. Dezember 2011 Keine Kommentare
Netbank by flickr Kim Amator Bach 300x225 Netbank erhöht Startguthaben bei Girokonto Aktion

Netbank | © by flickr/ Kim Amator Bach

Die Netbank erhöht das Startguthaben, das Kunden bei der Eröffnung eines Girokontos erhalten im Rahmen einer aktuellen Aktion. So erhalten Kunden aktuell ein Startguthaben in Höhe von 70 Euro, wenn sie bei der Bank ein Girokonto eröffnen. Bislang belief sich der Bonus der Netbank auf 50 Euro. Das erhöhte Startguthaben erhalten Kunden, wenn sie das Girokonto bis zum 31. Dezember 2011 eröffnen. Mit der Aktion setzt die Direktbank auf eine neue Angebotsoffensive und sorgt darüber hinaus für mehr Attraktivität bei dem eigenen Girokonto.

Doch nicht nur aufgrund des Startguthabens kann sich das Angebot der Netbank sehen lassen. Das Girokonto überzeugt vor allem mit starken Leistungen und fairen Konditionen. So ist die Kontoführung bei der Direktbank für den Kunden kostenlos. Bei der Gebührenfreiheit verzichtet die Netbank auf einen monatlichen Mindestumsatz. So müssen die Kunden lediglich ein regelmäßiges Einkommen nachweisen. Auch wenn dieses nicht vorhanden ist, bewegen sich die Gebühren für das Netbank Girokonto in einem angenehmen und günstigen Rahmen.

Hundertausende BĂĽrger besitzen weiterhin kein Girokonto

11. Dezember 2011 Keine Kommentare
Bank flickr loop oh 200x300 Hundertausende BĂĽrger besitzen weiterhin kein Girokonto

Bank | © by flickr/ loop_oh

Hundertausende Bundesbürger verfügen auch weiterhin nicht über ein eigenes Girokonto. Insgesamt haben rund 670.000 Menschen in Deutschland keine Chance, von einer Bank ein eigenes Girokonto zu erhalten. Diese Zahl wurde von Vertretern von dem Bündnis90/Die Grünen vorgestellt.  Ohne ein eigenes Girokonto ist die Teilnahme an dem gesellschaftlichen Leben jedoch nur schwer möglich. So können die Betroffenen nur schwer eine Wohnung mieten und auch die Suche nach einem Arbeitsplatz erweist sich meist als sehr schwierig.

Doch dieses Problem ist längst nicht mehr nur in Deutschland vorhanden, sondern gibt sich europaweit zu erkennen. Aus diesem Grund wäre es durchaus angebracht, das Problem mit einer klaren Regelung anzugehen und das „Girokonto für jedermann“ weiter ins Bewusstsein der Menschen zu rücken. Die Forderungen, die im Rahmen der Diskussionen von der SPD gestellt werden, gestalten sich sehr einfach. So fordert die Partei, dass jeder die Möglichkeit eingeräumt bekommen sollte, ein eigenes Girokonto zu eröffnen, ohne dass er hierfür horrende Gebühren zahlen muss.

Tagesgeld als solide Wertanlage

10. Dezember 2011 Keine Kommentare
GuySie 300x174 Tagesgeld als solide Wertanlage

cc by flickr/ GuySie

Die Vorteile des Tagesgeldes liegen ganz klar auf der Hand: hohe Zinsen, keine Kosten für eine Kontoführung, flexible Verfügung sowie guten Zinseffekt aufgrund der meist jährlichen Zinsausschüttung! Wer sich für dieses Konto entscheidet, hat jedenfalls eine gute Wahl getroffen. Selbstverständlich kommt es mitunter darauf an, welche Bank man sich aussucht. Allerdings gibt es namenhafte Bankinstitute, die aufgrund ihres Namens einen guten Ruf genießen, was die Entscheidung um einiges leichter macht. Mit dieser Wertanlage kann man sich schönes Geld auf die Seite sparen. Wer sich seine Wünsche allerdings schon eher erfüllen möchte, hat die Möglichkeit einen Kredit aufzunehmen. In Netz gibt es einen tollen Ratenkredit, über den man sich informieren kann.

Ratenkredite erfreuen sich immer größerer Beliebtheit

Dass sich der Ratenkredit immer größerer Beliebtheit erfreut, liegt mitunter daran, dass man hier keine hohen Zinsen zahlen – und zum anderem, weil man bei diesem keinerlei Sicherheiten angeben muss (in den meisten Fällen muss man nicht einmal eine Schufa-Auskunft abgeben). NatĂĽrlich sind die niedrigen Raten ein weiterer Pluspunkt fĂĽr diese Darlehensvariante! Wer sich also sein langersehntes Auto kaufen – oder eine Reise machen möchte, sollte sich gleich die nötigen Unterlagen von Easycredit anfordern. Denn worauf sollte man denn warten? Wenn das Gute so nah ist – und man nur noch Zugreifen muss, wäre man schön dumm, wenn man es nicht täte! Mit dem Easycredit hat man einen zuverlässigen Kreditgeber gefunden, der nicht nur auf seine Vorteile schaut – sondern auf die Vorteile des Kunden (gute Konditionen sind leider nicht die Norm)!