Bei Tagesgeld auf Einlagensicherung achten

26. Februar 2012 Keine Kommentare
Bank flickr loop oh 200x300 Bei Tagesgeld auf Einlagensicherung achten

Bank | © by flickr/ loop_oh

Immer mehr Anleger in Deutschland entscheiden sich f√ľr ein Tages- oder Festgeldkonto. Das Tagesgeldkonto kann von Seiten der Banken vor allem aufgrund seiner flexiblen Rahmenbedingungen √ľberzeugen. So k√∂nnen die Anleger t√§glich auf das Guthaben zugreifen und binden sich nicht langfristig f√ľr einen bestimmten Zeitraum. Doch die Auswahl eines Tagesgeldkontos sollte grunds√§tzlich nicht ausschlie√ülich aufgrund der Zinsen erfolgen. Es ist auch empfehlenswert, die Einlagensicherung genauestens zu pr√ľfen.

Grunds√§tzlich sind bei dem Tagesgeldkonto die Einlagen nicht zwangsl√§ufig sicher. Dies ist vor allem bei Anbietern der Fall, deren Sitz sich im Ausland befindet. Die Anleger sollten sich, um Unstimmigkeiten zu vermeiden, im Voraus genauestens √ľber die Einlagensicherung informieren. Noch immer sind viele Banken, die im Einlagengesch√§ft zu finden sind, nicht an die deutsche Einlagensicherung angeschlossen. Dadurch ist die Sicherheit, die f√ľr den Kunden gew√§hrleistet werden kann, doch vergleichsweise gering. Vor allem in einigen Euro-L√§ndern gilt die Einlagensicherung als zweifelhaft. So √§u√üerte zuletzt auch die Stiftung Warentest Zweifel an der Einlagensicherung in Estland.

Commerzbank korrigiert Tagesgeldzinsen nach unten

24. Februar 2012 Keine Kommentare
Commerzbank by flickr ChicagoGeek 300x220 Commerzbank korrigiert Tagesgeldzinsen nach unten

Commerzbank | © by flickr/ ChicagoGeek

Die Commerzbank hat die Zinsen, die bei dem Tagesgeldkonto gew√§hrt werden, deutlich nach unten korrigiert. Demnach erhalten Kunden bei dem Tagesgeldkonto ‚ÄěTopzinskonto‚Äú nur noch 1,1 Prozent Zinsen ab einem Anlagebetrag von 5000 Euro. Bislang gew√§hrte die Bank unter den angegebenen Rahmenbedingungen Zinsen von 1,3 Prozent. Der Zinssatz wird ab der definierten Einlage f√ľr das gesamte Guthaben gew√§hrt. Einlagen, die unter der Marke von 5000 Euro liegen, werden bei der Commerzbank auch weiterhin nur mit 0,5 Prozent verzinst.

Bei der Commerzbank gelten die Zinss√§tze sowohl f√ľr Neu- als auch f√ľr Bestandskunden. Die Bank verzichtet bei dem eigenen Tagesgeldkonto sowohl auf eine Mindest- als auch eine H√∂chsteinlage. Die Kontof√ľhrung ist bei dem Topzinskonto kostenfrei. Von Seiten der Commerzbank werden die Zinsen j√§hrlich gutgeschrieben. Jederzeit k√∂nnten die Kunden auf das Guthaben des Kontos zugreifen. Dies ist sowohl via Internet und Telefon als auch √ľber die Filialen der Bank m√∂glich. Die Zinsen, die von der Commerzbank gew√§hrt werden, liegen deutlich unter dem allgemeinen Marktdurchschnitt.

EU m√∂chte Basis-Girokonto einf√ľhren

19. Februar 2012 Keine Kommentare
Haspa by flickr jerryfletc 225x300 EU m√∂chte Basis Girokonto einf√ľhren

Haspa | © by flickr/ jerryfletcher

Die EU denkt √ľber die Einf√ľhrung eines Basis-Girokontos nach. Mit dem Basis-Girokonto soll sichergestellt werden, dass jeder B√ľrger in der EU die Chance auf ein eigenes Konto hat. In Deutschland konnte bei dieser Frage bislang keine L√∂sung gefunden werden. Bislang hat sich die Bundesrepublik lediglich f√ľr die Einf√ľhrung von einer freiwilligen Selbstverpflichtung der Banken entschieden. Diese brachte jedoch nicht den gew√ľnschten Erfolg. Die EU-Kommission ist laut aktuellen Berichten jedoch bereits deutlich weiter als die Bundesrepublik.

Eine entsprechende Verordnung von Finanzstaatssekret√§r Hartmut Koschyk soll bereits zeitnah vorgelegt werden. Die Bundesregierung geht demnach laut aktuellen Medienberichten noch in diesem Jahr von einem Gesetzesvorschlag aus. Ziel der Pl√§ne der EU ist es, dass die Banken grunds√§tzlich jedem B√ľrger ein Girokonto auf Guthabenbasis zur Verf√ľgung stellen m√ľssen. Nach Auffassung von EU-Binnenmarktkommissar Michel Barnier handelt es sich bei dem eigenen Girokonto um eine Art Grundrecht. Auf diesen Aspekt hatte er bereits vor einem Jahr aufmerksam gemacht.

Postbank belohnt Girokonto-Neukunden mit Bonus

18. Februar 2012 Keine Kommentare
Postbank by flickr 4nitsirk 300x189 Postbank belohnt Girokonto Neukunden mit Bonus

Postbank | © by flickr/ 4nitsirk

Die Postbank setzt in diesen Tagen auf eine besondere Girokonto-Aktion. S√§mtliche Neukunden der Bank werden mit einem Bonus in H√∂he von 100 Euro belohnt. Die neue Kampagne startete am 13. Februar 2012 und kn√ľpft an die alte Aktion an. Das Startguthaben in H√∂he von 100 Euro k√∂nnen sich Kunden bis zum 1. M√§rz 2012 sichern. Bis zu diesem Stichtag wurde die Aktion der Bank befristet.

Im Vergleich zu der letzten Aktion geht diese mit deutlich mehr Flexibilit√§t einher. So m√ľssen die Kunden ihr Gehaltskonto nicht verlagern, um von den Vorteilen der Kampagne zu profitieren. Dadurch spielt auch die sonst √ľbliche Benachrichtigung des Arbeitgebers, die von der Postbank eigentlich vorgenommen wird, keine Rolle und wird nicht durchgef√ľhrt. Diesmal gestalten sich die Teilnahmebedingungen vergleichsweise einfach. So kann jede vollj√§hrige Person von dem Bonus profitieren, die in den letzten sechs Monaten nicht √ľber ein Girokonto bei der Postbank verf√ľgte. Dar√ľber hinaus muss das Girokonto bei der Bank innerhalb der Happy Hour er√∂ffnet werden.

1822direkt belohnt Girokontoeröffnung mit 50 Euro

12. Februar 2012 Keine Kommentare
50 ‚ā¨ by flickr Andres Rueda 300x225 1822direkt belohnt Girokontoer√∂ffnung mit 50 Euro

50 ‚ā¨ | ¬© by flickr/ Andres Rueda

Die Direktbank 1822 direkt versucht die Kunden in diesen Tagen mit einem besonders attraktiven Angebot von dem eigenen Girokonto zu √ľberzeugen. So belohnt das Finanzunternehmen die Er√∂ffnung eines Girokontos in diesen Tagen mit einer Pr√§mie in H√∂he von 50 Euro. Die dazugeh√∂rende Aktion wurde von Seiten der Bank j√ľngst verl√§ngert. Die Aktion, die von der Bank f√ľr das GiroSkyline-Konto geschn√ľrt wurde, gilt noch bis zum 29. Februar 2012.

Kunden der 1822direkt erhalten die Gutschrift aber nur, wenn sie innerhalb eines halben Jahres nach der Er√∂ffnung des Girokontos drei monatliche Geldeing√§nge ab einer Summe von 500 Euro nachweisen k√∂nnen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich bei den Geldeing√§ngen um die Rente, den Lohn oder eben auch andere Bez√ľge handelt. Lediglich Eigen√ľberweisungen werden von der Bank ausgeschlossen. Die Pr√§mie wird den Kunden bei Erf√ľllung der Anforderungen am 10. September dieses Jahres gutgeschrieben. Zum Angebot der 1822direkt geh√∂rt auch eine kostenlose SparkassenCard.