Archiv

Artikel Tagged ‘Allianz Bank’

Allianz Bank mit attraktivem Tagesgeld Zins

11. März 2011 Keine Kommentare

Zu Recht gehört die Allianz Bank in diesen Tagen zu den stärksten Anbietern in Sachen Tagesgeld. Die Bank lockt mit hohen Zinsen und einer attraktiven Zinsgarantie. So erhalten Kunden von der Allianz Bank Tagesgeld Zinsen in Höhe von 2,3 Prozent. Die attraktiven Zinsen sind für sechs Monate garantiert. Mit dem aktuellen Zinssatz sichert sich die Allianz Bank immer wieder Toppositionen bei Vergleichen und kann sich gegenüber anderen Anbietern durchsetzen. Doch der Hochzins wird ausschließlich Neukunden der Bank gewährt. Diese müssen bis zum 30. April 2011 ein Tagesgeldkonto bei der Allianz Bank eröffnen.

Zudem gilt das aktuelle Hochzins-Angebot lediglich für Einlagen bis zu 20.000 Euro. Wird diese Summe überschritten, reduziert die Bank die Tagesgeld Zinsen auf nur 1 Prozent. Diese deutliche Zinssenkung erfolgt auch nach Ablauf der Zinsgarantie und damit ab dem 7. Monat. Neben einer quartalsweisen Zinsgutschrift gewährt die Allianz Bank bei dem eigenen Angebot eine kostenlose  Kontoführung. Der Anbieter verzichtet bei diesem Angebot auf eine Mindesteinlage, sodass die attraktiven Zinsen bereits ab dem ersten Euro gewährt werden.

Tagesgeld derzeit mit mehr als 2 Prozent Zinsen

17. Februar 2011 Keine Kommentare

Das Tagesgeldkonto gehört weiterhin zu den beliebtesten Geldanlagen in Deutschland. War lange Zeit nur wenig Bewegung auf dem Tagesgeldmarkt zu erkennen, sind derzeit wieder Angebote mit mehr als 2 Prozent Zinsen zu finden. Damit schafft es das Tagesgeld erneut dem Festgeld Konkurrenz zu machen.

Deutlich mehr als 2 Prozent Zinsen erhalten Verbraucher derzeit bei den Tagesgeldkonten von knapp einem halben Dutzend Banken. Zu den stärksten Anbietern gehören die Allianz Bank und die Ikano Bank. Die Allianz Bank hat das Tagesgeld mit einem Zinssatz in Höhe von 2,30 Prozent ausgestattet. Bei der Ikano Bank erhalten Kunden 2,22 Prozent Zinsen. Hohe Zinssätze warten auch beim Tagesgeld von Cortal Consors und GE Capital direkt.

Beide Banken offerieren ein Tagesgeldkonto mit einem Zinssatz von 2,10 Prozent. Trotz der hohen Zinsen ist bei den Anbietern die deutsche Einlagensicherung garantiert. Auf den vorderen Plätzen des Tagesgeldvergleichs findet sich auch die Bank of Scotland. Die Schotten bieten ihr Tagesgeld weiterhin mit 2,20 Prozent Zinsen. Dabei ist der Zinssatz bis zu einer Anlagesumme von 500.000 Euro garantiert.