Archiv

Artikel Tagged ‘Bank of Scotland’

Tagesgeldkonten immer häufiger mit Eröffnungsbonus

19. Juni 2012 Keine Kommentare
Geld flickr com Henry 225x300 Tagesgeldkonten immer häufiger mit Eröffnungsbonus

© by flickr/ Henry

Immer h√§ufiger werden die Tagesgeldkonten mit einem Er√∂ffnungsbonus angeboten. Angebote dieser Art sind auf Seiten der Anleger ausgesprochen popul√§r und sorgen durch den zus√§tzlichen Bonus f√ľr mehr Attraktivit√§t. F√ľr die Banken sind sie vor allem eine M√∂glichkeit, mit der sie sich gegen die harte Konkurrenz durchsetzen k√∂nnen. Doch Verbraucher sollten die Angebote immer genauestens pr√ľfen. Nicht alle Tagesgeldkonten, die mit einem Er√∂ffnungsbonus ausgestattet sind, sind auch tats√§chlich empfehlenswert. Bei vielen handelt es sich sogar in erster Linie um Lockangebote, die sich letztlich als wenig attraktiv herausstellen.

Eines der attraktivsten Angebote mit Eröffnungsbonus ist derzeit das Tagesgeldkonto der Bank of Scotland. Das Tagesgeld wird bis Ende Juni mit einem Startguthaben in Höhe von 30 Euro angeboten. Dieses Guthaben können sich Neukunden der Bank sichern. Das Finanzunternehmen verzichtet bei dem eigenen Tagesgeldkonto auf eine Mindestanlagesumme und kann sich so von anderen Angeboten distanzieren. Die Bank of Scotland bietet ihren Kunden außerdem ein sehr einfaches Online-Banking, das sich problemlos handhaben lässt.

Bank of Scotland entscheidet sich f√ľr Zinssenkung

15. Juni 2012 Keine Kommentare
Bank of Scotland Redvers 300x225 Bank of Scotland entscheidet sich f√ľr Zinssenkung

Bank of Scotland © by flickr/ Redvers

Nachdem die Konkurrenz in den vergangenen Wochen immer wieder Anpassungen an den eigenen Geldanlagen vorgenommen hat, hat sich nun auch die Bank of Scotland zu √Ąnderungen bei dem Tagesgeldkonto entschieden. Die schottische Bank hat die Zinsen f√ľr das Tagesgeldkonto nach unten korrigiert und hat damit auf den weiterhin niedrigen Zinssatz reagiert. Damit hat die Bank ihr Tagesgeld an den breiten Markt angepasst.

Die j√ľngsten Entwicklungen auf dem Tagesgeldmarkt werfen zusehends die Frage auf, ob diese Geldanlage noch attraktiv ist. Vor allem Verbraucher die eine sichere, jedoch eben auch starke Kapitalanlage suchen, sind sich an dieser Stelle unsicher. Durch den niedrigen Leitzins sind die Zinsen bei Geldanlagen wie dem Tagesgeld seit Monaten auf einem niedrigen Niveau. Mit einer Trendwende kann in diesem Bereich nicht gerechnet werden. Trotzdem sollte das Tagesgeldkonto als Geldanlage nicht aus den Augen verloren werden. Immerhin bietet es ein hohes Ma√ü an Flexibilit√§t und kann sich so eben auch deutlich von anderen Geldanlagen distanzieren.

Startguthabenaktionen laufen aus

28. Mai 2012 Keine Kommentare
Geld flickr com Henry 225x300 Startguthabenaktionen laufen aus

© by flickr/ Henry

Bei drei Banken laufen in den kommenden Tagen die Startguthaben-Aktionen f√ľr Neukunden aus. Anleger, die noch von den Pr√§mien profitieren m√∂chten, sollten sich m√∂glichst schnell f√ľr die Er√∂ffnung entsprechender Tagesgeldkonten entscheiden. Zwei der drei Aktionen laufen bereits Ende Mai aus. Die Dritte folgt schlie√ülich Ende Juni. Bei der Bank of Scotland erhalten Neukunden noch bis zum 31. Mai ein Startguthaben in H√∂he von 30 Euro. Dabei ist bei dieser Aktion eine Mindesteinzahlung nicht erforderlich.

Theoretisch ist bei der Bank of Scotland so auch eine Kontoer√∂ffnung mit 10 Euro m√∂glich. Am 15. Juni endet schlie√ülich auch die Aktion der ING-DiBa. Das Tagesgeld der Direktbank ist von dem deutschen Markt l√§ngst nicht mehr wegzudenken. Neukunden erhalten bei der ING-DiBa attraktive Zinsen. So wird Neukunden ein¬† Zinssatz in H√∂he von 2,25 % gezahlt. Die Zinsen werden f√ľr beliebig hohe Anlagebetr√§ge gew√§hrt. Bei der Direktbank erhalten Neukunden einen Bonus in H√∂he von 50 Euro. Daf√ľr muss eine Mindesteinlage von 5000 Euro get√§tigt werden.

Sparpläne werden von Bank of Scotland gelöscht

27. Mai 2012 Keine Kommentare
Bank of Scotland Redvers 300x225 Sparpläne werden von Bank of Scotland gelöscht

Bank of Scotland © by flickr/ Redvers

Die Bank of Scotland l√∂scht zugunsten ihres Tagesgeldkontos bestehende Sparpl√§ne. Wie die Bank j√ľngst mitteilte, sind Einzahlungen auf dem Tagesgeld in regelm√§√üigen Abst√§nden nur noch via √úberweisung oder Dauerauftrag m√∂glich. Die L√∂schung erfolgt nach Angaben der Bank zum 29. Mai dieses Jahres. Schon im letzten Jahr stellte die Bank of Scotland die Neueinrichtung von Sparpl√§nen via Lastschrift ein.

Die Briten gaben als Grund f√ľr den vollst√§ndigen Verzicht √Ąnderungen im eigenen Online Banking an. Auch weiterhin handelt es sich bei dem Tagesgeld von der Bank of Scotland jedoch um ein √ľberaus attraktives Angebot. So k√∂nnen sich Neukunden bei der Bank noch immer ein Startguthaben in H√∂he von 30 Euro sichern. Die Aktion l√§uft bei der Bank noch bis zum 31. Mai. Dar√ľber hinaus erhalten die Kunden attraktive Zinsen in H√∂he von 2,4 Prozent. Das Tagesgeldkonto der Bank of Scotland ist nicht an Kontof√ľhrungsgeb√ľhren gebunden. Die Kontof√ľhrung ist an das Internet gekn√ľpft.

Viele Tagesgeldanbieter mit attraktivem Neukundenbonus

13. Mai 2012 Keine Kommentare
Bank of Scotland Redvers 300x225 Viele Tagesgeldanbieter mit attraktivem Neukundenbonus

Bank of Scotland © by flickr/ Redvers

Der Kampf um die Gunst der Kunden ist vom Tagesgeldmarkt kaum mehr wegzudenken. Zahlreiche Anbieter setzen immer wieder auf Aktionen, um Neukunden f√ľr sich gewinnen zu k√∂nnen. Auch im Mai d√ľrfen sich Anleger bei vielen Anbietern auf besonders attraktive Angebote verlassen. Trotz der sinkenden Zinsen warten bei den Tagesgeldangeboten der Banken zum Teil Neukundenboni von bis zu 50 Euro auf die Anleger. Die Neukundenangebote schaffen es dabei vor allem die Schn√§ppchenj√§ger zu begeistern.

Bei der Bank of Scotland erhalten Neukunden beispielsweise auch weiterhin einen Rabatt in H√∂he von 30 Euro. Dabei muss von Seiten der Anleger bei diesem Tagesgeld keine Mindesteinzahlung erfolgen, sodass die Kunden in den Genuss von sehr viel Flexibilit√§t kommen. Sowohl Neu- als auch Bestandskunden erhalten bei der Bank of Scotland aktuell Zinsen in H√∂he von 2,4 Prozent. Bei der Bank of Scotland kann das Tagesgeldkonto ausschlie√ülich online gef√ľhrt werden. Bei der ING-DiBa erhalten Neukunden einen Bonus in H√∂he von 50 Euro.