Archiv

Artikel Tagged ‘Comdirect’

Comdirect stellt Kartensystem bei Girokonto um

3. Dezember 2011 Keine Kommentare
Postbank by flickr 4nitsirk 300x189 Comdirect stellt Kartensystem bei Girokonto um

Postbank | © by flickr/ 4nitsirk

Comdirect hat sich bei dem eigenen Girokonto für eine Umstellung des Kartensystems entschieden. Dafür wurde die Ausgabe von den Maestro-Karten in weiten Teilen bei der Bank eingestellt. Anstelle dieser werden von der Comdirect V-Pay-Cards eingesetzt. Diese können von den Kunden allerdings nur im Ausland Europas eingesetzt werden. Kunden, die sich außerhalb von Europa aufhalten, sind auf eine Kreditkarte angewiesen. Die Comdirect orientiert sich bei der Umstellung des Kartensystems an dem Beispiel der DKB und der Postbank.

Für den Kunden der Bank ändert sich mit der neuen V-Pay-Card nichts, wenn sie sich im europäischen Ausland aufhalten. Auch in Deutschland kann die Karte recht problemlos eingesetzt werden. Bargeldabhebungen sind an entsprechenden Geldautomaten für die Kunden der Bank kostenfrei. Darüber hinaus ist in dem Girokonto der Bank auch eine kostenfreie Kreditkarte enthalten. Damit geht das neue Kartensystem für sie nicht mit einem Mehraufwand einher. In Verbindung mit dem Girokonto setzt die Bank auf die Visa-Karte.

Höhere Dispozinsen beim Girokonto von Comdirect

30. Juli 2011 Keine Kommentare
Bank flickr loop oh 200x300 Höhere Dispozinsen beim Girokonto von Comdirect

Bank | © by flickr/ loop_oh

Comdirect hat sich für eine Erhöhung der Dispozinsen entschieden. Damit verteuert sich der Dispokredit, der in Verbindung mit dem Girokonto der Bank angeboten wird. Seit dem 22. Juli beläuft sich der Dispozins der Bank auf 10,40 Prozent. Bislang lag der Dispozins bei 10,15 Prozent. Mit der Anhebung der Dispozinsen hat die Comdirect die Erhöhung des EZB-Leitzinses in vollem Umfang an die Kunden weitergegeben.

Die Comdirect schließt sich mit den Anpassungen dem allgemeinen Trend an. Nach der Anhebung des Leitzinses haben viele Banken auf Bundesebene die Dispozinsen entsprechend angepasst. Die weiteren Konditionen des Girokontos bleiben unberührt. So erhalten Neukunden bei der Eröffnung des Kontos ein Startguthaben in Höhe von 50 Euro. Die Prämie wird dem Girokonto im 4. Monat nach der Eröffnung des Girokontos gutgeschrieben. Das Startguthaben wird ausschließlich dann gewährt, wenn in den letzten drei Monaten Transaktionen von mindestens 25 Euro durchgeführt wurden. Kunden profitieren auch bei diesem Angebot von der comdirect-Zufriedenheitsgarantie.

Banken heben Tagesgeldzinsen an

23. Juli 2011 Keine Kommentare
Bank flickr loop oh 200x300 Banken heben Tagesgeldzinsen an

Bank | © by flickr/ loop_oh

In diesen Tagen können sich Anleger auf breiter Ebene bei den Banken auf höhere Tagesgeld Zinsen freuen. Viele Banken haben ihre Zinssätze für Tagesgeldkonten nach oben korrigiert und reagieren damit zeitversetzt auf die Anhebung des Leitzinses durch die EZB. Zinsanpassungen beim Tagesgeld winken unter anderem bei der Comdirect. Die Bank hat ihre Zinssätze jüngst angepasst. Für die ersten 10.000 Euro erhalten Kunden der Bank aktuell 2,00 Prozent Zinsen. Die Comdirect hat den Zinssatz von 1,75 Prozent angepasst. Anleger, die höhere Summen auf dem Tagesgeldkonto der Bank anlegen, müssen sich mit Zinsen in Höhe von 1,25 und 0,5 Prozent begnügen.

Auf die Erhöhung des Leitzinses hat auch die Augsburger Aktienbank reagiert. Sie bieten ihren Kunden ab sofort Tagesgeld Zinsen in Höhe von 1 Prozent. Auch die Postbank hat die Tagesgeld Zinsen nach oben korrigiert. Anleger bekommen das Tagesgeld nun mit 1,5 Prozent verzinst. Wer sich für ein Sparprodukt mit einer Kündigungsfrist von drei Monaten entscheidet, erhält von der Bank aktuell 2,30 Prozent Zinsen. Besonders hohe Zinsen können sich Neukunden derzeit bei der VW-Bank sichern.