Archiv

Artikel Tagged ‘Einlagensicherung’

Ein Tagesgeldkonto bei einer Onlinebank ist ertragreich

27. September 2012 Keine Kommentare
Andrea Guerra 300x228 Ein Tagesgeldkonto bei einer Onlinebank ist ertragreich

cc by flickr / Andrea Guerra

Wer sich angesichts niedriger Sparzinsen und eines riskanten Aktienmarktes nach einer sicheren Anlageform umsieht, der landet fr√ľher oder sp√§ter beim Tagesgeldkonto. Auch wenn dieses Produkt noch relativ jung im Bankengewerbe ist und erst seit Mitte der 90er Jahre durch eine Direkt und Online Bank vertrieben wird, ist die Tendenz in der Beliebtheitsskala durchaus steigend. Allein durch die Tatsache, dass das Konto nichts kostet und durch die Zinsen f√ľr Tagesgeld durchaus ertragreich wird, steigt die Nachfrage bei den Kunden. Zus√§tzlich ist das angelegte Verm√∂gen durch keine Sperrfristen gebunden und kann jederzeit behoben werden. W√§hrend traditionelle Banken das Tagesgeldkonto gemeinsam mit einem Referenzkonto anbieten, um so auch die Abwicklung der Transfers g√ľnstiger gestalten zu k√∂nnen, ist ein Konto bei einer Online Bank kostenlos.

Wer in Tagesgeld investieren m√∂chte, der kann relativ rasch und ohne gro√üen Aufwand ein entsprechendes Konto er√∂ffnen. Dazu braucht er nur bei der entsprechenden Bank ein Anmeldeformular herunterladen und dies mit den ben√∂tigten Unterlagen sowie einem g√ľltigen Personalausweis bei der Post zur Beglaubigung vorlegen. Anschlie√üend erfolgt eine Neuregistrierung bei der Bank und das Konto f√ľr das Tagesgeld wird er√∂ffnet. Nach einer kurzen Best√§tigung, die meist per Email erfolgt, kann das Tagesgeldkonto seine Funktion aufnehmen und es kann Geld eingezahlt werden. Viele Anbieter geben keine Mindesteinlage vor, sodass der Kunde flexibel Betr√§ge einzahlen oder als Sparbetr√§ge abbuchen lassen kann. Wer sich bez√ľglich der Zinsen des Tagesgeldes Gedanken macht, der sollte auf entsprechende Anbieter achten, die einen garantierten Zinssatz √ľber einen l√§ngeren Zeitraum angeben.

Die Einlagensicherung greift auch beim Tagesgeld, das bei einer Online Bank gef√ľhrt ist. Zus√§tzlich zur gesetzlichen Vorschrift sind Guthaben auf inl√§ndischen Banken durch die Einlagensicherung der jeweiligen Bankenverb√§nde gesch√ľtzt. Deshalb macht es im Sinne einer ertragreichen Anlageform darauf zu achten, dass man sein Konto bei einer deutschen Bank einrichtet, auch wenn ausl√§ndische Kreditinstitute oft mit verlockend hohen Zinsertr√§gen werben.

Informationen zum Tagesgeldkonto der Online Bank 1822direkt finden Sie im Internet unter https://www.1822direkt.com/landingpage-tagesgeldkonto/uebersicht/

Tagesgeld vs. Festgeld: Vor- und Nachteile kurzfristiger Geldanlagen

7. Mai 2012 Keine Kommentare
Bild 7 300x207 Tagesgeld vs. Festgeld: Vor  und Nachteile kurzfristiger Geldanlagen

Sparschwein - cc by Marit & Toomas Hinnosaar/nopsa.hiit.fi/

Wenn Sie finanzielle Mittel anlegen m√∂chten, ist es √§u√üerst wichtig im Vorfeld zu entscheiden, ob das Geld langfristig festgelegt werden soll oder eine flexible Verf√ľgbarkeit wichtig ist. Besonders bei kurzfristigen Geldanlagen kann das Tagesgeld eine gute Alternative zum Festgeld sein. Bei Festgeld.org k√∂nnen Sie Vergleiche verschiedener Banken f√ľr Festgeld und Tagesgeld finden.

Vorteile von kurzfristigen Geldanlagen

Wenn Sie sich entscheiden finanzielles Kapital auf einem Tagesgeldkonto anzulegen, dann k√∂nnen Sie sich einige spezielle Vorteile sichern. Die Zinsen sind in der Regel gegen√ľber anderen Anlagen, wie zum Beispiel Sparb√ľchern, h√∂her. Durch die monatliche oder viertelj√§hrliche Zinsaussch√ľttung kann der Zinseszinseffekt komplett ausgenutzt werden. Mit der Einlagensicherung ist das angelegte Kapital gegen einen Totalausfall der betreffenden Bank gesch√ľtzt. Sie sollten allerdings vor der Einlage nachfragen wie hoch die Absicherung ist. Bei Festgeld.org finden Sie einen Vergleich verschiedener Banken. Die Kontof√ľhrung eines Tagesgeldkontos ist kostenlos. Es fallen keine Kosten f√ľr Grundgeb√ľhren oder f√ľr Abhebungen und Einzahlungen an. Es entstehen keine Verpflichtungen, selbst wenn kein Guthaben auf dem Konto ist. Au√üerdem k√∂nnen Sie flexibel, ohne Fristen, √ľber Ihre Geldanlage verf√ľgen.

Nachteile des Tagesgeldkontos

Das Tagesgeldkonto hat nur wenige Nachteile, die von Bank zu Bank variieren. Daher ist der Vergleich bei Festgeld.org sehr n√ľtzlich f√ľr Ihre pers√∂nliche Wahl. Ein Giro – Funktion hat das Tagesgeldkonto nicht. Das hei√üt, √úberweisungen und Barabhebungen im herk√∂mmlichen Sinn sind nicht m√∂glich und eine EC-Karte geh√∂rt auch nicht zu dieser Art des Kontos. Die Zinsen sind variabel. Der Zinssatz, der bei Er√∂ffnung des Tagesgeldkontos gilt, ist der Einstiegszinssatz. Dieser kann sich jederzeit √§ndern, was sowohl positiv bei einer Zinserh√∂hung als auch negativ bei einem Zinseinbruch sein kann. Da die Zinsen sich markt√ľblich √§ndern, halten sich die Nachteile aber in ertr√§glichen Grenzen.

Tagesgeld – Die flexible Art der Anlage

Zusammenfassend l√§sst sich sagen, dass das Tagesgeldkonto gegen√ľber dem Festgeldkonto einige wichtige Vorteile aufweisen kann, da die Konditionen bei den verschiedenen Kreditinstitutionen unterschiedlich sein k√∂nnen, ist der Vergleich auf Festgeld. org sehr hilfreich und aussagekr√§ftig. Die gro√üe Flexibilit√§t und die M√∂glichkeit jederzeit auf das Anlageverm√∂gen zugreifen zu k√∂nnen, stellt den gr√∂√üten Vorteil der kurzfristigen Geldanlage dar.

Bei Tagesgeld auf Einlagensicherung achten

26. Februar 2012 Keine Kommentare
Bank flickr loop oh 200x300 Bei Tagesgeld auf Einlagensicherung achten

Bank | © by flickr/ loop_oh

Immer mehr Anleger in Deutschland entscheiden sich f√ľr ein Tages- oder Festgeldkonto. Das Tagesgeldkonto kann von Seiten der Banken vor allem aufgrund seiner flexiblen Rahmenbedingungen √ľberzeugen. So k√∂nnen die Anleger t√§glich auf das Guthaben zugreifen und binden sich nicht langfristig f√ľr einen bestimmten Zeitraum. Doch die Auswahl eines Tagesgeldkontos sollte grunds√§tzlich nicht ausschlie√ülich aufgrund der Zinsen erfolgen. Es ist auch empfehlenswert, die Einlagensicherung genauestens zu pr√ľfen.

Grunds√§tzlich sind bei dem Tagesgeldkonto die Einlagen nicht zwangsl√§ufig sicher. Dies ist vor allem bei Anbietern der Fall, deren Sitz sich im Ausland befindet. Die Anleger sollten sich, um Unstimmigkeiten zu vermeiden, im Voraus genauestens √ľber die Einlagensicherung informieren. Noch immer sind viele Banken, die im Einlagengesch√§ft zu finden sind, nicht an die deutsche Einlagensicherung angeschlossen. Dadurch ist die Sicherheit, die f√ľr den Kunden gew√§hrleistet werden kann, doch vergleichsweise gering. Vor allem in einigen Euro-L√§ndern gilt die Einlagensicherung als zweifelhaft. So √§u√üerte zuletzt auch die Stiftung Warentest Zweifel an der Einlagensicherung in Estland.

Norisbank Tagesgeldkonto mit 2,31 Prozent Zinsen

18. Juni 2011 Keine Kommentare

norisbank logo 300x77 Norisbank Tagesgeldkonto mit 2,31 Prozent Zinsen

Norisbank

Die Norisbank bietet Ihnen die M√∂glichkeit, Ihr hart verdientes Geld zu hervorragenden Konditionen anzulegen. Schlie√ülich soll es sich vermehren und nicht ungenutzt herumliegen. Die Norisbank kommt aktuell mit einer Fr√ľhlingsaktion daher, die sich sehen lassen kann ‚Äď ein Topzins von 2,31 Prozent lockt Neu- und Bestandskunden an.

Die aktuellen Konditionen der Norisbank
Das aktuelle Angebot der Norisbank ist zeitlich befristet. Noch bis zum 31. Juli 2011 d√ľrfen sich die Kunden √ľber die Topkonditionen von 2,31 Prozent freuen. Sie werden bereits ab dem ersten Euro bis h√∂chstens 50.000 Euro gew√§hrt. Wichtig ist dabei nur, dass es sich um neues Geld handelt ‚Äď es darf also vorher nicht bereits bei der Norisbank angelegt worden sein.
Dementsprechend ist die Offerte nicht nur f√ľr Neukunden der Bank verf√ľgbar, sondern auch f√ľr Bestandskunden, die zus√§tzliche finanzielle Mittel anlegen m√∂chten. Ab dem 1. August 2011 wird das Guthaben mit dem aktuell g√ľltigen Norisbank-Zins verzinst, der aktuell bei 1,1 Prozent liegt. Der gleiche Zinssatz gilt auch f√ľr Einlagen, die √ľber den Grenzwert von 50.000 Euro hinausgehen.

√úbrigens m√ľssen Sie beim Norisbank Tagesgeld auf den Zinseszinseffekt nicht verzichten. Da die Zinsen alle drei Monate gutgeschrieben werden, werden die Zinsbetr√§ge das ganze Jahr √ľber bereits mitverzinst. So k√∂nnen Sie von diesen Topkonditionen noch zus√§tzlich profitieren.

Von der Einlagensicherung profitieren
Damit Ihr angelegtes Geld sicher ist, hat sich die Norisbank dem deutschen Einlagensicherungsfonds angeschlossen. Dadurch k√∂nnen Sie sicher sein, dass Ihrem Geld auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten nichts passieren kann. F√ľr jeden Kunden besteht eine Einlagensicherung von 53 Millionen Euro. Dies ist auch der Grund, warum die Erfahrungen zur Norisbank, wie man diese beispielsweise im Internet findet, stets positiv ausfallen.