Archiv

Artikel Tagged ‘flexible Geldanlage’

Tagesgeld vs. Festgeld: Vor- und Nachteile kurzfristiger Geldanlagen

7. Mai 2012 Keine Kommentare
Bild 7 300x207 Tagesgeld vs. Festgeld: Vor  und Nachteile kurzfristiger Geldanlagen

Sparschwein - cc by Marit & Toomas Hinnosaar/nopsa.hiit.fi/

Wenn Sie finanzielle Mittel anlegen m√∂chten, ist es √§u√üerst wichtig im Vorfeld zu entscheiden, ob das Geld langfristig festgelegt werden soll oder eine flexible Verf√ľgbarkeit wichtig ist. Besonders bei kurzfristigen Geldanlagen kann das Tagesgeld eine gute Alternative zum Festgeld sein. Bei Festgeld.org k√∂nnen Sie Vergleiche verschiedener Banken f√ľr Festgeld und Tagesgeld finden.

Vorteile von kurzfristigen Geldanlagen

Wenn Sie sich entscheiden finanzielles Kapital auf einem Tagesgeldkonto anzulegen, dann k√∂nnen Sie sich einige spezielle Vorteile sichern. Die Zinsen sind in der Regel gegen√ľber anderen Anlagen, wie zum Beispiel Sparb√ľchern, h√∂her. Durch die monatliche oder viertelj√§hrliche Zinsaussch√ľttung kann der Zinseszinseffekt komplett ausgenutzt werden. Mit der Einlagensicherung ist das angelegte Kapital gegen einen Totalausfall der betreffenden Bank gesch√ľtzt. Sie sollten allerdings vor der Einlage nachfragen wie hoch die Absicherung ist. Bei Festgeld.org finden Sie einen Vergleich verschiedener Banken. Die Kontof√ľhrung eines Tagesgeldkontos ist kostenlos. Es fallen keine Kosten f√ľr Grundgeb√ľhren oder f√ľr Abhebungen und Einzahlungen an. Es entstehen keine Verpflichtungen, selbst wenn kein Guthaben auf dem Konto ist. Au√üerdem k√∂nnen Sie flexibel, ohne Fristen, √ľber Ihre Geldanlage verf√ľgen.

Nachteile des Tagesgeldkontos

Das Tagesgeldkonto hat nur wenige Nachteile, die von Bank zu Bank variieren. Daher ist der Vergleich bei Festgeld.org sehr n√ľtzlich f√ľr Ihre pers√∂nliche Wahl. Ein Giro – Funktion hat das Tagesgeldkonto nicht. Das hei√üt, √úberweisungen und Barabhebungen im herk√∂mmlichen Sinn sind nicht m√∂glich und eine EC-Karte geh√∂rt auch nicht zu dieser Art des Kontos. Die Zinsen sind variabel. Der Zinssatz, der bei Er√∂ffnung des Tagesgeldkontos gilt, ist der Einstiegszinssatz. Dieser kann sich jederzeit √§ndern, was sowohl positiv bei einer Zinserh√∂hung als auch negativ bei einem Zinseinbruch sein kann. Da die Zinsen sich markt√ľblich √§ndern, halten sich die Nachteile aber in ertr√§glichen Grenzen.

Tagesgeld – Die flexible Art der Anlage

Zusammenfassend l√§sst sich sagen, dass das Tagesgeldkonto gegen√ľber dem Festgeldkonto einige wichtige Vorteile aufweisen kann, da die Konditionen bei den verschiedenen Kreditinstitutionen unterschiedlich sein k√∂nnen, ist der Vergleich auf Festgeld. org sehr hilfreich und aussagekr√§ftig. Die gro√üe Flexibilit√§t und die M√∂glichkeit jederzeit auf das Anlageverm√∂gen zugreifen zu k√∂nnen, stellt den gr√∂√üten Vorteil der kurzfristigen Geldanlage dar.