Archiv

Artikel Tagged ‘Geldanlage’

Kaum noch Zinsen f√ľrs Tagesgeld

19. Dezember 2012 Keine Kommentare
pixabay PublicDomainPictures9 300x200 Kaum noch Zinsen f√ľrs Tagesgeld

cc by pixabay / PublicDomainPictures

Wer bislang immer f√ľr die pers√∂nliche Geldanlage auf eine besonders sichere Variante setzen wollte, der kam wohl nur in den seltensten F√§llen um ein Tagesgeldkonto herum. Gerade in Zeiten der Wirtschaftskrise erschien diese M√∂glichkeit in den Augen vieler potentieller Anleger als √§u√üerst sicher. Der einzige Nachteil an dieser Option waren allerdings die vergleichsweise niedrigen Zinsen. Mit Schrecken werden die Betroffenen nun die neuesten Entwicklungen auf dem nationalen und auch internationalen Finanzmarkt verfolgt haben. Demnach wurden die Zinsen erneut gesenkt, wobei nachfolgend n√§her auf die Hintergr√ľnde eingegangen wird.

Der R√ľckgang der Zinsen f√ľr Tagesgeldkonten

Anleger, die bis jetzt ihr teuer verdientes Geld nicht mit Spekulationen in Aktion mit gewissem Risiko anlegen wollten, konnten bekannterweise nur zu Tagesgeldkonten greifen. Der klare Nachteil hierbei sind jedoch die ohnehin niedrig angesetzten Zinsen, die sich erst bei einer entsprechend langen Laufzeit f√ľr die meisten Anleger halbwegs rentieren. Auch Kunden, deren Kapital f√ľr Immobilien nicht ausreichten oder hochkomplexe Finanzprodukte verabscheuten, blieb nur diese besagte Option √ľber. Laut neuesten Umfragen haben sich viele Personen dazu entschlossen, die eigenen Finanz-Reserven ganz einfach auf dem hauseigenen Girokonto anzusparen. Letzten Endes kann dies jedoch nicht als L√∂sung angesehen werden, da den meisten Betroffenen nicht einmal Zinsen gew√§hrt werden. Dies behalten sich die Banken nur ihren guten Kunden vor. In der Regel gehen die Kontoinhaber allerdings an dieser Stelle leer aus. Auch das Geld in Waren aus dem Versandhaus zu investieren, klingt wenig schlau. Gerade deshalb erfreuen sich die bereits zu Beginn erw√§hnten Tagesgeldkonten einer immer gr√∂√üer werdenden Beliebtheit. So muss sich hier nicht f√ľr bestimmte Laufzeiten gebunden werden, da die entsprechenden Finanzmittel binnen 24 Stunden auf dem eigenen Konto sind. Die Zinsen sind jedoch in den vergangenen Jahren immer weiter gesunken, weshalb man schon gut suchen muss, um die h√∂chsten Zinsen f√ľr sich in Anspruch nehmen zu k√∂nnen.

Niederländische Banken dominieren den Markt beim Tagesgeld

19. August 2012 Keine Kommentare
matze ott 300x247 Niederländische Banken dominieren den Markt beim Tagesgeld

cc by flickr / matze_ott

Der Markt der Banken beim Tagesgeld ist hart umk√§mpft. Noch bis vor kurzem war die deutsche GEFA-Bank Marktf√ľhrer, bis sie ihre Zinsen senken musste. Prompt wurde sie von der starken nachr√ľckenden Konkurrenz aus den Niederlanden verdr√§ngt.

Es scheint, als k√∂nnten die deutschen Banken der niederl√§ndischen Konkurrenz in Sachen Tagesgeld nicht mehr das Wasser reichen. Der neue Marktf√ľhrer im Segment, RaboDirect, die zur schon seit 1984 in Deutschland aktiven Rabobank geh√∂rt, bietet einen unschlagbaren Zinssatz von 2,4% aufs Tagesgeld ‚Äď sowohl f√ľr Alt- als auch f√ľr Neukunden. Hinzu kommt, dass das angelegte Verm√∂gen bei den niederl√§ndischen Einlagensicherungsfonds bis 100.000 Euro abgesichert ist, bei Eheleuten gilt nat√ľrlich der doppelte Betrag. Auch sind die Konten bereits ab dem ersten Euro voll verf√ľgbar und nicht wie bei der GEFA-Bank erst ab einer Einlage von mindestens 10.000 Euro. Die Bank ist ebenso wie die deutsche Raiffeisen Bank genossenschaftlich aufgebaut und mit diesem System momentan offenbar unschlagbar.
Auch auf Position zwei der Tagesgeldbanken befindet sich nun ein holländischer Anbieter, der nach einem ganz ähnlichen System agiert. Bei der Onlinebank MoneyYou, die zu der niederländischen Großbank ABN AMRO gehört, gibt es 2,35% Zinsen ab dem ersten Euro. Auch hier ist das Vermögen bis 100.000 Euro abgesichert.
Auch an Seriosit√§t mangelt es den Banken nicht; die etablierten Banken, zu denen die Tagesgeld-Marken geh√∂ren, bieten effektive und sichere Methoden beim Onlinebanking, wie man sie auch vom Einkauf im Onlineshop kennt. So regelt die TAN-Versorgung bei RaboDirect ein kostenlos zur Verf√ľgung gestellter TAN-Generator, bei der MoneyYou wird das mTAN-Verfahren angewendet.

Wer momentan also nach einer Geldanlage bis 100.000 Euro sucht, kommt an den Angeboten der RaboDirect und der MoneyYou kaum vorbei. Und so wechseln auch immer mehr Anleger zu den Niederländern. Die GEFA-Bank befindet sich lediglich nur noch auf Platz drei der Rankings. Und weitere starke Konkurrenten drängen nach oben.

Bei Girokonto auf Nachhaltigkeit achten

18. Januar 2012 Keine Kommentare
flickr Peter Hellberg 300x225 Bei Girokonto auf Nachhaltigkeit achten

© by flickr/ Peter Hellberg

Nicht nur beim Kauf von Nahrungsmitteln, sondern auch bei der Auswahl eines Girokontos sollten Kunden einen Blick auf die Nachhaltigkeit werfen. Die Mehrzahl der Verbraucher achtet bei der Auswahl des Girokontos vor allem auf kosteng√ľnstige Konditionen. Bei Vergleichen und Tests gehen die Experten mittlerweile aber auf weitere Faktoren ein. Vor allem Finanztest ist daf√ľr bekannt, dass in die Vergleiche von Girokonten eine Vielzahl von unterschiedlichen Eigenschaften einflie√üt.

Entscheidend sind dabei nicht nur die Leistungen, sondern auch die Services, die von den Finanzunternehmen angeboten werden. Doch auch hier wird die Nachhaltigkeit der Angebote h√§ufig vergessen. Immer mehr Sparer achten jedoch bereits sehr genau darauf, wie mit ihrem Kapital von Seiten des Finanzunternehmens gearbeitet wird. Der Wunsch nach einer ethisch korrekten Geldanlage ist bei immer mehr Verbrauchern weit verbreitet. Diesen Trend haben vor allem einzelne Unternehmen erkennen k√∂nnen und so gibt es mittlerweile in Deutschland einige Umweltbanken. Sie garantieren gegen√ľber ihren Kunden ein nachhaltiges Handeln mit dem Ersparten und¬† werden damit aktuellen Entwicklungen in der Gesellschaft durchaus gerecht.

So sicher sind Tagesgeldkonten

24. August 2011 Keine Kommentare
Geld flickr falonaj 300x198 So sicher sind Tagesgeldkonten

Tagesgeld | © by flickr/ falonaj

Viele Anleger fragen sich nach den j√ľngsten B√∂rsenturbulenzen, wie sicher das Tagesgeldkonto als Geldanlage noch ist. Nach der letzten Finanzkrise haben sich viele Anleger in diese Kapitalanlage gefl√ľchtet. Die t√§gliche Verf√ľgbarkeit des Geldes und die damit verbundene Sicherheit machten das Tagesgeldkonto zu einer der beliebtesten Anlagem√∂glichkeiten in Deutschland. Doch auch wenn die j√ľngsten B√∂rsenturbulenzen Erinnerungen an die Lehman-Pleite 2008 wecken, m√ľssen sich Sparer derzeit kaum Sorgen um ihr angelegtes Geld machen. Das Tagesgeldkonto kann auch weiterhin als sichere Geldanlage √ľberzeugen.

Im Vergleich zu einem Sparbuch bietet das Tagesgeldkonto auch weiterhin höhere Zinsen und ist damit eine gute Möglichkeit, um der Inflation entgegen zu wirken. Um ein Maximum an Sicherheit bei der eigenen Geldanlage zu erreichen, sollte in verschiedene Anlagen investiert werden. Experten raten auch weiterhin zu einer Streuung der Ersparnisse, um die Risiken, die mit einzelnen Anlagen einhergehen, entsprechend zu minimieren. Auch im Vergleich zur Bundesanleihe hat das Tagesgeldkonto mit Blick auf die Zinsen die Nase vorn.

Tagesgeld gehört zu sichersten Geldanlagen

25. Februar 2011 Keine Kommentare

Auch weiterhin ist das Sparen bei den Bundesb√ľrgern ein wichtiges Thema. Nach der Finanzkrise hat sich das Sparverhalten jedoch beachtlich ge√§ndert. Ein wichtiger Aspekt ist auch weiterhin die Sicherheit von Geldanlagen. An dieser Stelle kann vor allem das Tagesgeld punkten. Wie das Festgeld, die Sparb√ľcher und Spareinlagen geh√∂rt das Tagesgeldkonto weiterhin zu den sichersten Anlageprodukten des Marktes.

Im Vergleich zu Sparb√ľchern und Festgeld √ľberzeugt das Tagesgeld zudem mit oft h√∂heren Zinsen. So bewegen sich diese¬† unver√§ndert auf einem angenehmen Level. W√§hrend die Festgeldzinsen in den letzten Monaten oft anhaltend gefallen sind, konnten einzelne Banken beim Tagesgeld auch weiter mit starken Zinss√§tzen werben.

Aufgrund hoher Zinsen und maximaler Flexibilit√§t raten Finanzexperten auch in diesem Jahr zum Griff des Tagesgeldkontos, wenn man auf der Suche nach einer sicheren Geldanlage ist. Derzeit sind bei den Tagesgeldkonten auch deutlich mehr als 2 Prozent Zinsen m√∂glich. Zu einem der f√ľhrenden Anbieter auf diesem Gebiet geh√∂rt die Bank of Scotland, die seit mehreren Monaten einen Zinssatz von 2,20 Prozent bietet.