Archiv

Artikel Tagged ‘Risiko’

Kaum noch Zinsen f├╝rs Tagesgeld

19. Dezember 2012 Keine Kommentare
pixabay PublicDomainPictures9 300x200 Kaum noch Zinsen f├╝rs Tagesgeld

cc by pixabay / PublicDomainPictures

Wer bislang immer f├╝r die pers├Ânliche Geldanlage auf eine besonders sichere Variante setzen wollte, der kam wohl nur in den seltensten F├Ąllen um ein Tagesgeldkonto herum. Gerade in Zeiten der Wirtschaftskrise erschien diese M├Âglichkeit in den Augen vieler potentieller Anleger als ├Ąu├čerst sicher. Der einzige Nachteil an dieser Option waren allerdings die vergleichsweise niedrigen Zinsen. Mit Schrecken werden die Betroffenen nun die neuesten Entwicklungen auf dem nationalen und auch internationalen Finanzmarkt verfolgt haben. Demnach wurden die Zinsen erneut gesenkt, wobei nachfolgend n├Ąher auf die Hintergr├╝nde eingegangen wird.

Der R├╝ckgang der Zinsen f├╝r Tagesgeldkonten

Anleger, die bis jetzt ihr teuer verdientes Geld nicht mit Spekulationen in Aktion mit gewissem Risiko anlegen wollten, konnten bekannterweise nur zu Tagesgeldkonten greifen. Der klare Nachteil hierbei sind jedoch die ohnehin niedrig angesetzten Zinsen, die sich erst bei einer entsprechend langen Laufzeit f├╝r die meisten Anleger halbwegs rentieren. Auch Kunden, deren Kapital f├╝r Immobilien nicht ausreichten oder hochkomplexe Finanzprodukte verabscheuten, blieb nur diese besagte Option ├╝ber. Laut neuesten Umfragen haben sich viele Personen dazu entschlossen, die eigenen Finanz-Reserven ganz einfach auf dem hauseigenen Girokonto anzusparen. Letzten Endes kann dies jedoch nicht als L├Âsung angesehen werden, da den meisten Betroffenen nicht einmal Zinsen gew├Ąhrt werden. Dies behalten sich die Banken nur ihren guten Kunden vor. In der Regel gehen die Kontoinhaber allerdings an dieser Stelle leer aus. Auch das Geld in Waren aus dem Versandhaus zu investieren, klingt wenig schlau. Gerade deshalb erfreuen sich die bereits zu Beginn erw├Ąhnten Tagesgeldkonten einer immer gr├Â├čer werdenden Beliebtheit. So muss sich hier nicht f├╝r bestimmte Laufzeiten gebunden werden, da die entsprechenden Finanzmittel binnen 24 Stunden auf dem eigenen Konto sind. Die Zinsen sind jedoch in den vergangenen Jahren immer weiter gesunken, weshalb man schon gut suchen muss, um die h├Âchsten Zinsen f├╝r sich in Anspruch nehmen zu k├Ânnen.

Richtig investieren f├╝r die Altersvorsorge

16. Mai 2012 Keine Kommentare
Andrea Guerra 300x228 Richtig investieren f├╝r die Altersvorsorge

cc by flickr / Andrea Guerra

Der internationale Finanzmarkt hat in den letzten Jahren schwierige Zeiten durchgemacht. Dies wirkte sich auch auf den deutschen Markt aus. Zinssenkungen, Kursschwankungen an der B├Ârse und Bankenpleiten f├╝hrten dazu, dass viele Anleger auf hohe Renditen verzichten mussten. Dies wirkt sich bei vielen leider auch auf die Altersvorsorge aus. Wer mit Aktien f├╝r die Zukunft vorsorgen wollte, musste zum Teil hohe Verluste in Kauf nehmen. Die Garantiezinsen bei Lebens- und Rentenversicherungen sind ebenfalls gefallen und von die niedrigen Anlagezinsen werden oftmals von der Inflation aufgefressen. Da fragt sich der ein oder andere Anleger, womit f├╝r die Altersvorsorge in Zukunft am Besten vorgesorgt werden kann. Sind Aktien ein Anlageprodukt mit hohen Renditechancen? Oder sollte doch eher auf die klassischen Versicherungen vertraut werden? Und wie sieht es bei der Anschaffung von Wohneigentum aus? Ist dies die beste Variante f├╝r die pers├Ânliche Altersvorsorge? Grunds├Ątzlich sollten stets mehrere Varianten bedacht werden, da nur so, im Gesamtergebnis, die besten Renditen erzielt werden k├Ânnen.

Die klassischen Lebens- und Rentenversicherungen schw├Ącheln in der Rendite
Viele Versicherungsgesellschaften haben in den letzten Jahren den Garantiezins f├╝r ihre Versicherungen gesenkt. Somit bieten diese Versicherungen zwar weiterhin einen Todesfallschutz, doch hohe Renditen k├Ânnen hiermit nicht mehr erzielt werden. Sinnvoller ist die Nutzung von staatlich gef├Ârderten Altersvorsorgevertr├Ągen. Bei der Riester- oder R├╝rup Rente k├Ânnen staatliche Zulagen genutzt werden oder die Beitr├Ąge steuerlich abgesetzt werden. Auch die betriebliche Altersvorsorge ist ein Produkt, mit welchem hohe Steuerersparnisse geltend gemacht werden k├Ânnen. Auf lange Sicht sind dies auf jeden Fall die besseren Vorsorgeprodukte.

Bei Aktien m├╝ssen Kursschwankungen in Kauf genommen werden
Wer seine Altersvorsorge auf Aktien aufbaut, dem sollte stets bewusst sein, dass Kursschwankungen auch zu Verlusten f├╝hren k├Ânnen. Dennoch sollte ein Teil des Geldes in Aktien angelegt werden. Wer das Risiko etwas streuen m├Âchte, sollte hierbei Aktienfonds w├Ąhlen, da diese geringere Wertschwankungen vorweisen.

Immobilien als werthaltige Anlage w├Ąhlen
Laut hypostar.de, bieten Immobilien besonders gro├če Vorteile f├╝r die Altersvorsorge. Aufgrund der niedrigen Baufinanzierungszinsen ist die Anschaffung f├╝r viele machbar und ein mietfreies Wohnen tr├Ągt im Alter zu hohen Ersparnissen ein. Zudem werden die Immobilienpreise auch in den n├Ąchsten Jahren noch steigen, sodass mit Vorhandensein von Wohneigentum eine werthaltige und sichere Geldanlage gew├Ąhlt werden kann.